ANWENDUNGEN

Magnesiumoxide, die von UCM Magnesia produziert werden, verfügen über spezifische elektrische und thermische Eigenschaften, welche sie für ein breitgefächertes Spektrum, beginnend bei der Wassererwärmung bis hin zu sehr anspruchsvollen industriellen Anwendungen, passend machen. 

Typische Anwendungen:

  1. Heizelemente für Industrielle und Haushalts Anwendungen
  2. Schleif- und Reibungskomponenten
  3. Glühkerzen für Dieselmotoren
  4. Mineralisolierte elektrische Kabel

Forschung & Entwicklung: UCM Magnesia’s technische Rohstoffe sind einzigartig in dieser spezialisierten Magnesium Industrie.

Nicht nur das UCM Magnesia über Entwicklungseinrichtungen in den beiden eigenen Werken verfügt, so können UCM Kunden ebenfalls von der Verbindung zum weltklasse Forschung & Entwicklungszentrum C.A.R.R.D in Villach/ Österreich profitieren, welches 2004 im Anschluß an eine Investition in der Höhe von € 2,4 M von Imerys SA - der Mutterfirma von UCM Magnesia - eröffnet werden konnte.

Bei C.A.R.R.D. gibt es ein Team von Wissenschaftlern und Technikern, ebenfalls verbunden mit dem weiten Imerys R&D ( Forschung & Entwicklung) Netzwerk, welches dazu da ist, unseren Kunden bei der Lösung zahlreicher technologischer Herausforderungen zu helfen, welche der heutige Markt stellt.